abenteuer action aktion 1449054

 

 

Sein Fahrrad richtig zu beherrschen ist die beste Unfallprävention überhaupt.
Die Fahrradwege hier in der Region werden voller, weil mehr Menschen sich auf das Zweirad schwingen. Die Unfallzahlen steigen leicht, weil mehr Radler unterwegs sind, einige ihr Fahrrad nicht so recht beherrschen, lange nicht auf dem Drahtesel saßen und auch Pedelecs eine Herausforderung für so manchen Fahrer sind.
In diesem Workshop erfahren ihre Mitarbeiter, wie Sie ihr Fahrrad besser und sicherer handhaben. Mit ein bisschen Theorie zur Physik des Fahrradfahrens und ganz viel Übungszeit wird gezeigt, wie man sein Fahrrad am besser beherrschen kann.
Viele dieser Übungen können bei jeder Fahrradtour oder der Fahrt zur Arbeit geübt werden, damit wird die Sicherheit auf dem Zweirad langfristig und nachhaltig verbessert.

Denn durch eine gute Beherrschung des Zweirades kann schnell, flexibel und sicher auf ggf. plötzlich auftretende Gefahrensituationen reagiert und damit ein Unfall vermieden oder die Folgen dessen verringert werden.

 

Angebot schnell, einfach und flexibel anfragen

 

 pexels photo 977962

Das sind Ihre speziellen Vorteile des Angebots

  • Fahrradfahren ist gut für die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter
    Ihre Mitarbeiter sind früh morgens wach, konzentriert und leistungsfähig am Arbeitsplatz und sorgen am Nachmittag für Ausgleich und Entspannung. Radfahrer haben weniger Krankheitstage, sind ausgeglichener und zufriedener.

  • Fahrradfahren ist gut für Ihren Geldbeutel
    Wegeunfälle können reduziert werden und mehr Fahrradfahrer bedeutet außerdem weniger platzraubende, teure PKW-Stellplätze.

  • Fahrradfahren ist gut für Ihr Image als Arbeitgeber
    Mit dem Rad zur Arbeit zu fahren erhöht die Mitarbeiterbindung und ist besonders für junge, gut ausgebildete Fachkräfte ein zusätzlicher Pluspunkt.

  • Fahrradfahren ist gut für unsere Umwelt
    So kann diese Form des Mobilitätsmanagements erheblich zum betrieblichen Umweltmanagement beitragen.

Mit diesem Workshop sorgen Sie dafür, dass Ihre Mitarbeiter durch Stabilität und Flexibilität einfach sicherer Fahrrad fahren und in gefährlichen Situationen besser und schneller reagieren können.
Der Workshop trägt damit direkt zur Unfallprävention bei.Außerdem lässt es sich mit der richtigen Technik viel stress- und angstfreier Fahrrad fahren
 bike 2380576 640

Inhalte des Angebots

  • sicher und stabil auf dem Fahrrad - die richtige Körperhaltung

  • richtiges Bremsen und Kurven fahren - Gewichtsverlagerung

  • schnell Fahren, langsam Fahren

  • Blickführung - Das Ziel immer im Blick

  • ‚bergauf‘ und ‚bergab‘ fahren

 

Methode: 
Workshop

Anzahl der Einheiten:
1 bis 6 pro Tag
Dauer der Einheiten: 
90min
Anzahl der Teilnehmer pro Einheit: 
6 bis 16
Teilnehmer pro Tag:
6 bis 96


Voraussetzungen für die Durchführung: 

Inner- oder außerhalb des Firmengeländes wird eine freie, möglichst abgesperrte Fläche von mindestens 100m² (4m x 25m bei 6 Teilnehmern, 8m x 30m bei 16 Teilnehmern) benötigt, auf der die Workshops stattfinden können. Wenn möglich Bereitstellung eines Tisches. (Dieser kann auch von EnerJob bereitgestellt werden.)
Die Mitarbeiter bringen ihre eigenen Fahrräder zum Workshop mit und absolvieren das Training auf den eigenen Fahrrädern. Die Fahrräder sollten deshalb in einem verkehrssicheren, funktionstüchtigem Zustand sein.

 

Ihr Experte: 

Fitnesstrainer, Ergonomie-Coach
ehemalige Wettkampf-Mountainbikerin (Marathon) 

 

Qualifikation: **                      Erfahrung: **

Krenkel 1


Ihre Investition: ab 252€ pro Einheit

 

Lassen Sie sich gleich ein Angebot erstellen