pexels photo 132682

 

 

Beim Fahrrad fahren kann man Transport und Bewegung optimal miteinander verbinden und Fahrrad fahren wird immer beliebter.
Damit Fahrrad fahren für jeden Alltagsradler, Wiederaufsteiger oder Neueinsteiger ein positives Erlebnis wird und „Freude am Fahren“ aufkommt, ist die richtige Fahrradergonomie ein entscheidender Faktor. Im Workshop ‚Ergonomie auf dem Fahrrad‘ bringen Ihre Mitarbeiter Ihre eigenen Räder mit und nehmen nach kurzer Theorievermittlung die individuell richtigen Einstellungen am Fahrrad direkt selbst vor.

Der Ergonomie-Workshop ist einmalig und doch nachhaltig, denn an dem richtig eingestellten Fahrrad werden Ihre Mitarbeiter jahrelang Freude haben und sich sicher und schmerzfrei im Straßenverkehr bewegen.

 

Teilnehmer dieses Workshops bewerten
- das Angebot mit star 2717442 640 01 web 9,5 von 10 Sternen star 2717442 640 01 web
- den Kursleiter mit star 2717442 640 01 web 8,9 von 10 Sternen star 2717442 640 01 web
 

Fragen Sie dieses Angebot einfach schnell, einfach und flexibel an

 

 pexels photo 977962

Das sind Ihre speziellen Vorteile des Angebots

  • Fahrradfahren ist gut für die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter
    Ihre Mitarbeiter sind früh morgens wach, konzentriert und leistungsfähig am Arbeitsplatz und sorgen am Nachmittag für Ausgleich und Entspannung. Radfahrer haben weniger Krankheitstage, sind ausgeglichener und zufriedener.

  • Fahrradfahren ist gut für Ihren Geldbeutel
    Wegeunfälle können reduziert werden und mehr Fahrradfahrer bedeutet außerdem weniger platzraubende, teure PKW-Stellplätze.

  • Fahrradfahren ist gut für Ihr Image als Arbeitgeber
    Mit dem Rad zur Arbeit zu fahren erhöht die Mitarbeiterbindung und ist besonders für junge, gut ausgebildete Fachkräfte ein zusätzlicher Pluspunkt.

  • Fahrradfahren ist gut für unsere Umwelt
    So kann diese Form des Mobilitätsmanagements erheblich zum betrieblichen Umweltmanagement beitragen.
 

Mit diesem Workshop sorgen Sie dafür, dass Ihre Mitarbeiter schmerzfrei, gelenkschonender und sicherer unterwegs sind und auch mehr Freude am Fahrradfahren haben und diese Form der Fortbewegung häufiger nutzen.

 pexels photo 1154089

Inhalte des Angebots

  • Die 3 Kontaktstellen vom Fahrrad zum Fahrradfahrer und deren Zusammenspiel - Sattel, Lenker bzw. Griffe und Pedale

  • verschiedenste Formen und Arten von Pedalen, Sätteln und Lenkern

  • Die richtige Körperposition auf dem Fahrrad durch Korrektur der Einstellung anhand verschiedenster Faktoren

  • Die richtige Tritttechnik – Der ‚runde Tritt‘

  • Vermessung des Abstandes der Sitzknochen

 

Methode: 
Workshop – Ihre Mitarbeiter nehmen die korrekten Einstellungen direkt am eigenen Fahrrad selbst vor

 

Anzahl der Einheiten:
1 bis 6 pro Tag
Dauer der Einheiten: 
1,5h
Anzahl der Teilnehmer pro Einheit: 
6 bis 16
Teilnehmer pro Tag:
6 bis 96


Voraussetzungen für die Durchführung: 
Es wird eine freie Fläche von ca. 50m²  (3-4m²/Person) benötigt, auf der der Workshops stattfindet.
Wenn möglich sollten 2 Tische zur Ablage der Anschauungsmaterialien vorhanden sein. Die Tische können auch von EnerJob bereitgestellt werden. 
Die Mitarbeiter bringen ihre eigenen Fahrräder mit zum Workshop. 
Alle weiteren Materialien werden von EnerJob zur Verfügung gestellt.

 

Ihr Experte: 

Fitnesstrainer-B, Ergonomie-Coach
ehemalige Wettkampf-Mountainbikerin (Marathon) 

 

Qualifikation: star 2717442 640 01 web 3 von 5 star 2717442 640 01 web

Erfahrung: star 2717442 640 01 web 3 von 5 star 2717442 640 01 web

Krenkel 1



Ihre Investition: 
ab 252€ pro Einheit

 
Teilnehmer dieses Workshops bewerten
- das Angebot mit star 2717442 640 01 web 9,5 von 10 Sternen star 2717442 640 01 web
- den Kursleiter mit star 2717442 640 01 web 8,9 von 10 Sternen star 2717442 640 01 web

 

 

Angebot einfach, schnell erstellen lassen

 
Sie möchten dieses Angebot ganz unverbindlich anfragen?

Nutzen Sie ganz einfach unser Kontaktformular!
Bitte geben Sie die entsprechende Adresse an, damit wir bereits die korrekten Fahrtkosten kalkulieren können.
Bitte geben Sie uns ein Datum oder mehrere potentielle Termine an.